HERMANN HESSE

  Name:
  Passwort:
 
 
 

User online: 144 
 
 
  Artikel
 

Hermann-Hesse-Jahr 2002 Teil 2

 

Besuchen Sie auch:









      
 
Start/Artikel
Forum
Autorentreff
Das Werk
Gedichte
Referate/Schule
Weitere Infos
Hesse-Links
Über
Kontakt
   
 
   Fragen stellen
   Referate
   Arbeiten
 

Hermann-Hesse-Jahr 2002 Teil 2
Artikel von Timo Reith
am 18.09.2001
  Forum
  drucken
  versenden

Nächstest Jahr lohnt sich für Hesse-Liebhaber eine Reise nach Calw und Umgebung ganz besonders. Im Zuge der Feierlichkeiten und Feste, die nächstes Jahr in Calw stattfinden werden, bietet die Stadt nämlich einige touristische Spezialpakete an.

Im Zuge der Feierlichkeiten und Feste, die nächstes Jahr in Calw, der Heimatstadt Hermann Hesses, stattfinden, werden einige touristische Spezialpakete angeboten, die ich heute vorstellen möchte.


Das Basisangebot wird von Januar bis Dezember angeboten und beinhaltet:

  • eine, drei bzw. sechs Übernachtung(en)/ Frühstück
  • Stadtrundgang auf den Spuren Hermann Hesses
  • Besuch des Hermann Hesse Zentrums (die größte Hesse-Ausstellung in der Welt)
  • sowie Museumspass für alle weiteren Museen der Stadt (Spielzeugmuseum, Klostermuseum, "Der Lange", Museum der Stadt, Gerbereimuseum, Bauernhausmuseum)
  • Gutschein für ein Menü à la Hermann Hesse
  • Sektverprobung in der Calwer Sectmanufactur
  • einen bleibenden Hermann Hesse Gruß aus Calw
  • umfangreiches Calw Informationspaket

Das Paket "Hermann-Hesse-Festival in Calw vom 2. Juli – 31. August 2002" beschränkt sich auf den angegebenen Zeitraum und bietet zusätzlich zum Basispaket folgendes:
  • Besuch des Hermann Hesse Geburtshauses (nur zur Festivalzeit geöffnet)
  • Teilnahme an einem Konzert im Rahmen des Hermann-Hesse-Festivals

Das Angebot "Klosterspiele Hirsau im Hermann-Hesse-Jahr 18. Juli – 11. August 2002" richtet sich an Freunde des Theaters. Es beinhaltet eine Theateraufführung vor Hirsaus Klosterkulisse oder ein stimmungsvolles Konzert in der romantischen Aureliuskirche:
  • Basisangebot
  • Besuch der Klosterspiele Hirsau (nur am Wochenende)
  • Besichtigung der historischen Klosteranlage
  • Besuch des Hermann Hesse Geburtshauses (nur zur Festivalzeit geöffnet)

Von April bis Oktober lädt das Angebot "Hermann Hesse als Wanderer – Auf in den Schwarzwald" den Naturfreund ein, die Gegend rund um Calw auf Hesses Spuren zu erkunden:
  • drei bzw. sechs Übernachtungen/ Frühstück in einem Gasthof sowie am Abend ein 3-Gänge Menü für Feinschmecker. Unter anderem werden Sie verwöhnt mit einem Leibgericht Hermann Hesses
  • Wanderung auf den Spuren Hermann Hesses zur Hausbrennerei Bertsch mit Probe der bekannten Schwarzwälder Schnäpse und Likör-Spezialitäten
  • eine Stunde kegeln, der Wirt spendiert "einen Meter Bier"
  • Stadtrundgang auf den Spuren Hermann Hesses
  • Besuch des Hermann Hesse Zentrums (die größte Hesse-Ausstellung der Welt)
  • ein Hermann Hesse Gruß aus Calw
  • umfangreiches Calw Informations- und Wanderpaket

Die Übernachtungspreise belaufen sich je nach Dauer des Aufenthaltes und Wahl der Unterkunft auf 100 bis 350 Mark.

Wem hingegen organisierte Reisen weniger zusagen, der findet hier vielleicht ein paar interessierte Gleichgesinnte für spontane Kurztrips.

Nähere Informationen:
Stadtverwaltung Calw
Kultur und Tourismus
Marktbrücke 1
D-75365 Calw
Tel: +49 (0) 7051 / 9688-10
Fax: +49 (0) 7051 / 9688-77
E-Mail: stadtinfo@calw.de
Internet: www.calw.de

Quelle: "www.calw.de"

zurück


  Morgenlandfahrer: 1416
 
Info: deutsch englisch französisch spanisch italienisch polnisch ungarisch tschechisch türkisch
 
 
Termine:
 
<< Januar 2018 >>
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Termin eintragen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 
   

 


© 2004-2010 hhesse.de  |  Impressum  |  Kontakt:  |  Technische Umsetzung: www.ifeelweb.de