HERMANN HESSE

  Name:
  Passwort:
 
 
 
 
 
  Autorentreff
 

Literarischer Austausch unter Morgenlandfahrern

 

Besuchen Sie auch:









      
 
Start/Artikel
Forum
Autorentreff
Das Werk
Gedichte
Referate/Schule
Weitere Infos
Hesse-Links
Über
Kontakt
   
 
   Fragen stellen
   Referate
   Arbeiten
 

ein kuss dem frust
- von Mary



ein kuss dem frust

zeit verstreicht
nichts getan
aber ist jetzt auch egal
was machts schon aus
ich bin ja nur schlecht zu mir
das ist ja nicht verboten

ich stecke tief und fest
in meiner kleinen lebenskrise
waer ich tot
ich stuende an meinem grab
heulend voller mitleid
so ein armer mensch
grosses wartete auf ihn
doch er war nicht faehig
gelegenheiten beim schopf zu packen
gruebeleien ueber bord zu werfen
wie schlechten fisch

ganz dumpf werde ich mit der zeit
erst ging die unbeschwertheit
dann die gelegentlichen augenblicke echter freude
zuletzt sogar der schmerz
mensch sein heisst
zu reinen gefuehlen faehig sein
ich fuehl mich nicht mehr mensch

aber wenn nur hier und da etwas beruehrt
ganz unerwartet
das ist das schoenste
das sind dann die augenblicke
die all die fragen beantworten
wenn man beruehrt werden kann
dann ist man auch
fleisch und blut
nicht nur diese gleichgueltige huelle
die viel zu viel einfach hinnimmt

 



 
 

Um dem Autor einen Kommentar zu seinem Text zu schreiben, klicke auf seinen Nicknamen unter der Überschrift und schreibe ihm eine private Nachricht. Du kannst dich auch im Forum anmelden, um mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.

Lyrik

  Morgenlandfahrer: 1416
 
Info: deutsch englisch französisch spanisch italienisch polnisch ungarisch tschechisch türkisch
 
 
Termine:
 
<< Januar 2018 >>
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Termin eintragen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 
   

 


© 2004-2010 hhesse.de  |  Impressum  |  Kontakt:  |  Technische Umsetzung: www.ifeelweb.de