HERMANN HESSE

  Name:
  Passwort:
 
 
 

User online: 142 
 
 
  Autorentreff
 

Literarischer Austausch unter Morgenlandfahrern

 

Besuchen Sie auch:









      
 
Start/Artikel
Forum
Autorentreff
Das Werk
Gedichte
Referate/Schule
Weitere Infos
Hesse-Links
Über
Kontakt
   
 
   Fragen stellen
   Referate
   Arbeiten
 

:-) (-: :-( )-: ;-) (-; ;-( )-;
- von MrZylinder



:-) (-: :-( )-: ;-) (-; ;-( )-;

Als der Engel leise weint,
wird der Himmel plötzlich still
und die Sonne dunkler scheint,
weil er nur allein sein will.

Kalte Tränen fallen nieder,
brennen heiß auf Engelshaut.
Vorbei der Klang, der seinen Lieder,
weil er nicht mehr an sich glaubt.

Enttäuschung löscht des Engels Licht
durch der Menschen dummen Geist.
Schmerzen formen sein Gesicht.
Weiß nicht mehr, was Liebe heißt.

Viel zu lang hat er gesehen
wie doch niemand auf ihn hört.
Konnt nicht ändern, was geschehen,
doch der Hass auch ihn zerstört.

Seine Flüche ohne Kraft
nahmen ihm den seinen Halt.
Menschen haben das geschafft,
was als unerreichbar galt.

Engel sterben ohne Glück
nichts was ihn noch halten kann.
Vielleicht kehrt er einst zurück,
wenn wir lieben irgendwann!

 



 
Kurzbewertungstendenz:
(6 Stimmabgaben)

 

Um dem Autor einen Kommentar zu seinem Text zu schreiben, klicke auf seinen Nicknamen unter der Überschrift und schreibe ihm eine private Nachricht. Du kannst dich auch im Forum anmelden, um mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.

Lyrik

  Morgenlandfahrer: 1416
 
Info: deutsch englisch französisch spanisch italienisch polnisch ungarisch tschechisch türkisch
 
 
Termine:
 
<< Januar 2018 >>
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Termin eintragen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 
   

 


© 2004-2010 hhesse.de  |  Impressum  |  Kontakt:  |  Technische Umsetzung: www.ifeelweb.de