HERMANN HESSE

  Name:
  Passwort:
 
 
 

User online: 104 
 
 
  Autorentreff
 

Literarischer Austausch unter Morgenlandfahrern

 

Besuchen Sie auch:









      
 
Start/Artikel
Forum
Autorentreff
Das Werk
Gedichte
Referate/Schule
Weitere Infos
Hesse-Links
Über
Kontakt
   
 
   Fragen stellen
   Referate
   Arbeiten
 


- von emil vogel



All die Liebe ist in dir vereint,
sie lässt mich von ihr träumen.
Hass ist ihr größter Feind,
deshalb hat sie die Liebe eingeräumt.

Anna, du bist die große Liebe,
du bist ein Teil aus funkelnden Sternen,
nicht mal die größten Diebe
können dich von mir entfernen.

Du schenkst mir all deine Gefühle,
öffnest dich mir ganz,
kannst die größte Lüge,
zur Wahrheit machen ganz.

Anna, auch dein Name,
ist wie die Unendlichkeit,
von hinten als wie von vorne,
du spiegelst die ganze Menschlichkeit.

Ohne dich wär ich nur eine Hälfte,
du ergänzt mich und liebst mich
ich liebe dich,
mein Herz ist ohne dich so schwach.

Anna, mein was wär ich ohne dich,
nur ein Atom ohne viel Gefühl,
du hältst mich und liebst mich,
mit deiner Hingabe recycelst du den Müll.

Anna, meine Kräfte schwinden,
bist du erst mal außer Haus.
Ich sitze einsam unter Linden,
du bist wie eine süße Maus.

Wenn der Tag sich neigt,
und du zu mir zurückkehrst,
mein Herz wieder in die Höhe steigt,
meine Trauer du vollkommen heilst.

 



 
Kurzbewertungstendenz:
(6 Stimmabgaben)

 

Um dem Autor einen Kommentar zu seinem Text zu schreiben, klicke auf seinen Nicknamen unter der Überschrift und schreibe ihm eine private Nachricht. Du kannst dich auch im Forum anmelden, um mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.

Lyrik

  Morgenlandfahrer: 1416
 
Info: deutsch englisch französisch spanisch italienisch polnisch ungarisch tschechisch türkisch
 
 
Termine:
 
<< Januar 2018 >>
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Termin eintragen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 
   

 


© 2004-2010 hhesse.de  |  Impressum  |  Kontakt:  |  Technische Umsetzung: www.ifeelweb.de