HERMANN HESSE

  Name:
  Passwort:
 
 
 

User online: 114 
 
 
  Autorentreff
 

Literarischer Austausch unter Morgenlandfahrern

 

Besuchen Sie auch:









      
 
Start/Artikel
Forum
Autorentreff
Das Werk
Gedichte
Referate/Schule
Weitere Infos
Hesse-Links
Über
Kontakt
   
 
   Fragen stellen
   Referate
   Arbeiten
 

Der Strom des Lebens
- von Morgaine



Der Strom des Lebens

Wie einfach konnte das Leben sein
Wenn man es auf seine Ursprünglichkeit reduzierte
Wenn man im Einklang mit dem lebte was einen umgab
Man konnte von den Jahreszeiten lernen
Wenn man beobachtete
Wie klaglos sie sich immer wieder veränderten

Es war ein ständiges zum Leben Erwachen
Und wieder Sterben
Ein Wiederauferstehen und Erblühen
Nichts stellte sich dem in den Weg
Alles floß in unendlichem Kreislauf
Und allem wohnte eine eigene Schönheit inne

Und weil sich die Dinge
Wenn man sich ihnen anheimstellt
Auf wunderbare Weise lösen
Und alles so einfach wird wenn man losläßt
Wenn man alle Verkrampfungen aufgibt
Und sich dem Fließen anvertraut

So wird es der Weg des Vertrauens sein
Der unsere einsamen Seelen
Aus der Dunkelheit der Angst befreit
Und über das Licht der Erkenntnis
In den unendlichen Strom des Lebens führt

 



 
 

Um dem Autor einen Kommentar zu seinem Text zu schreiben, klicke auf seinen Nicknamen unter der Überschrift und schreibe ihm eine private Nachricht. Du kannst dich auch im Forum anmelden, um mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.

Lyrik

  Morgenlandfahrer: 1416
 
Info: deutsch englisch französisch spanisch italienisch polnisch ungarisch tschechisch türkisch
 
 
Termine:
 
<< Januar 2018 >>
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Termin eintragen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 
   

 


© 2004-2010 hhesse.de  |  Impressum  |  Kontakt:  |  Technische Umsetzung: www.ifeelweb.de