HERMANN HESSE

  Name:
  Passwort:
 
 
 

User online: 103 
 
 
  Autorentreff
 

Literarischer Austausch unter Morgenlandfahrern

 

Besuchen Sie auch:









      
 
Start/Artikel
Forum
Autorentreff
Das Werk
Gedichte
Referate/Schule
Weitere Infos
Hesse-Links
Über
Kontakt
   
 
   Fragen stellen
   Referate
   Arbeiten
 

Halber Mond
- von Prophet



Halber Mond

Es gibt einen Ort in der Natur ,der mich besonders anzieht .Er liegt auf einer Anhöhe und strahlt eine gewisse Ruhe und Frieden aus .
Schon oft hat er bei Problemen als Ort der Besinnung und Klärung gedient.....
Nachts kann man von dort den Mond zwischen den Tannen beobachten.Er sendet sein Licht genau auf diesen Fleck .
Heute Nacht sehe ich einen halben,goldenen Mond .Irgendwie macht er einen unkompletten ,traurigen ,einsamen Eindruck.....
Langsam vermischt sich das Abendrot mit dem einheitlichen Dunkel des Himmels .Keine Wolke ist mehr zu erkennen .
Ich sitze im Gras und warte .
Ein einzelnes Glühwürmchen zieht seine Bahnen um mich ,wie ein Funke in dunkler Nacht .Doch irgendwann ist dieser Funke erloschen ,wie der Funke Hoffnung in mir.
Ich weiss nun ,dass das Warten umsonst ist.....
Da hebe ich vor mir ein kleines Erdloch aus ,lege meine Erinnerungen,mein Vertrauen und mein Herz hinein .Wie von selbst ,deckt die Erde alles behütend zu .

 



 
 

Um dem Autor einen Kommentar zu seinem Text zu schreiben, klicke auf seinen Nicknamen unter der Überschrift und schreibe ihm eine private Nachricht. Du kannst dich auch im Forum anmelden, um mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.

Lyrik

  Morgenlandfahrer: 1416
 
Info: deutsch englisch französisch spanisch italienisch polnisch ungarisch tschechisch türkisch
 
 
Termine:
 
<< Januar 2018 >>
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Termin eintragen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 
   

 


© 2004-2010 hhesse.de  |  Impressum  |  Kontakt:  |  Technische Umsetzung: www.ifeelweb.de