HERMANN HESSE

  Name:
  Passwort:
 
 
 
 
 
  Autorentreff
 

Literarischer Austausch unter Morgenlandfahrern

 

Besuchen Sie auch:









      
 
Start/Artikel
Forum
Autorentreff
Das Werk
Gedichte
Referate/Schule
Weitere Infos
Hesse-Links
Über
Kontakt
   
 
   Fragen stellen
   Referate
   Arbeiten
 

Im Dezember
- von Heady



Im Dezember

Für diese Nacht war ich dein Ritter Lancelot und du meine Guinevere
Wie auf der Flucht rannten wir in das Dunkel schützender dunkler Gassen.
Immer wieder hielten wir inne, deine weichen, warmen Lippen trafen auf die meinen.
Dann zog ich dich an mich, unsere Zungen berührten einander, schmiegten, streichelten.
Doch von dem Gedanken gejagt, dass wir entdeckt würden, im hellen Lichtkegel standen, entblößt und ertappt, hetzten wir weiter. Tiefer in die Dunkelheit.
Die Erregung des Verbotenen ließ uns immer öfter und länger inne halten.
Wollten wir uns weiterhin verstecken ? Weiterhin fortlaufen ?
Längst wurde uns diese Frage beantwortet.
Gerade als wir in eine Seitenstraße einbogen, ich dich gegen eine Mauer stieß, dein heißer Atem meinen Mund streifte, meine Zunge dich liebkosen wollte sah ER es mit an. Dein König Arthur.
Erschütternd durchstieß sein Blick meinen Kopf.
Erschrocken und ertappt war unser Spiel zu Ende. Monologe deines Königs fielen in tiefe Pfützen und verschwanden in der Tiefe.
Deine Hand umfasste meine Hand.
Traurigkeit lag in des Königs Augen.
Einst schwor ich ihm Loyalität, Ehrerbietung, Freundschaft.
Meine Gefühle vergrabend gab ich dem König diese Illusion.
Doch Regen fiel vom Himmel.
Und einzelne Tropfen drangen durch die Erde, tiefer und tiefer, spülten und legten sie für Dich frei, meine Guinevere. Für diese Nacht.
Und wie er dann zu Boden fiel, dein König. Seine zitternde Hände ragten zu dir herauf. Bittend. Flehend.
Verstummt sahen wir zu ihm herab, deinem König, bis er wimmernd versank
und ertrank.
Fester drücktest du dich an mich. Konnte ich dich halten ?
Doch für diese Nacht war ich dein Ritter Lancelot und du meine Guinevere.

 



 
Kurzbewertungstendenz:
(5 Stimmabgaben)

 

Um dem Autor einen Kommentar zu seinem Text zu schreiben, klicke auf seinen Nicknamen unter der Überschrift und schreibe ihm eine private Nachricht. Du kannst dich auch im Forum anmelden, um mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.

Lyrik

  Morgenlandfahrer: 1416
 
Info: deutsch englisch französisch spanisch italienisch polnisch ungarisch tschechisch türkisch
 
 
Termine:
 
<< Januar 2018 >>
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Termin eintragen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 
   

 


© 2004-2010 hhesse.de  |  Impressum  |  Kontakt:  |  Technische Umsetzung: www.ifeelweb.de