HERMANN HESSE

  Name:
  Passwort:
 
 
 

User online: 127 
 
 
  Willkommen auf hhesse.de
 

dem Hermann Hesse-Portal

 

Besuchen Sie auch:









      
 
Start/Artikel
Forum
Autorentreff
Das Werk
Gedichte
Referate/Schule
Weitere Infos
Hesse-Links
Über
Kontakt
   
 
   Fragen stellen
   Referate
   Arbeiten
 

Seite: - 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - Archiv  schreiben?
News vom 21.05.2003 
Artikel lesenWettbewerb "Literatur.digital 2003" startet
(Timo) Unter dem Namen "Literatur.digital 2003" starten T-Online und der Deutsche Taschenbuch Verlag bereits zum dritten Mal einen Wettbewerb für digitale Literatur. Vom 19. Mai bis zum 31. Oktober 2003 haben alle schriftstellerisch ambitionierten User Zeit, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und Erzählungen, Essays, Weblogs oder andere textliche Variationen zu schreiben und einzusenden.
   drucken
Artikel vom 24.04.2004 
Artikel lesen125. Geburtstag Robert Walsers 2003
(Timo) Hermann Hesse war ein Jahr älter als Robert Walser und erklärte: "Wenn Robert Walser hundertausend Leser hätte, wäre die Welt besser." Walsers großes Jubiläum wird mit Veranstaltungen, Ausstellungen in Deutschland und in der Schweiz gefeiert.
   drucken
News vom 15.04.2003 
Artikel lesenHeiner Hesse gestorben
(Timo) Er war der letzte noch lebende der drei Söhne Hermann Hesses aus dessen Ehe mit Maria Bernoulli. Wie der Suhrkamp Verlag mitteilte, starb der ausgebildete Dekorateur und Nachlassverwalter seines Vaters bereits am 7. April 94-jährig bei Ascona im Schweizer Kanton Tessin.
   drucken
Artikel vom 13.04.2003 
Artikel lesenBilderserie von Eva Hesse
(Timo) Eva Hesse, Enkelin von Hermann Hesse, ist Malerin und "Gelegenheitsschreiberin". Wie ihr Großvater lange Zeit seines Lebens, so lebt auch sie zur Zeit im Tessin. Aus Neugierde stieß sie auf hhesse.de und möchte uns einige ihrer Bilder vorstellen.
   drucken
News vom 09.04.2003 
Artikel lesenSchickling auf Vortragsreise
(Timo) Marco Schickling (27) vom Lektorat Hermann Hesse des Suhrkamp Verlags geht wieder auf Vortragsreise. Hier findet ihr seine nächsten Termine und Inforamtionen zum Vortrag.
   drucken
Pressemitteilung vom 31.03.2003 
Artikel lesenCalwer Kultursommer 2003 knĂĽpft an das erfolgreiche Hesse-Jahr 2002 an
CALW. Mit einer bunten Vielfalt von Kultur-Veranstaltungen knüpft die Stadt Calw an den großen Erfolg des Hermann-Hesse-Jahres 2002 an. Ein dicht gepacktes Programm unter dem Motto „Kultur erleben“ soll einen Besuch in der Geburtsstadt des berühmten Literatur-Nobelpreisträgers auch in diesem Jahr zu einem interessanten und inspirierenden Erlebnis machen.
   drucken
News vom 23.03.2003 
Artikel lesenPOEM - Ich setzte den FuĂź in die Luft und sie trug
(Timo) Am 8. Mai startet bundesweit in den deutschen Kinos der Film POEM von Ralf Schmerberg. POEM ist eine Verfilmung 19 deutscher Gedichte von Goethe ĂĽber Heine, Hesse zu Ingeborg Bachmann mit namhaften Schauspielern wie Klaus-Maria Brandauer, JĂĽrgen Vogel, Meret Becker und dem Fanta Vier Star Smudo.
   drucken
News vom 13.03.2003 
Artikel lesen"Ich Steppenwolf trabe und trabe ..."
(Timo) Die Silser Hesse-Tage 2003 finden vom
26. bis 29. Juni 2003
in Sils-Maria, Engadin, Schweiz statt.
   drucken
News vom 05.02.2003 
Artikel lesenLiterarische Erkundung - Dem Steppenwolf auf der Spur
(Timo) Vom 3. bis 6. April 2003 veranstaltet die Thomas-Morus-Akademie Bensberg eine Reise auf den Spuren Hermann Hesses, die an Orte seiner Kindheit, Jugend und ersten schriftstellerischen Erfolge fĂĽhrt.
   drucken
News vom 20.01.2003 
Artikel lesenAus "Hobbydichter" wird "Junge Dichter"
(Timo) Nach langen Diskussionen im Forum und etlicher Denkarbeit ist der ehemalige "Hobbydichter"-Bereich nun unter dem Titel "Junge Dichter" zu erreichen und wartet mit einigen Neuerungen auf.
   drucken
Pressemitteilung vom 11.01.2003 
Artikel lesenDokumentations-Band des 11. Internationalen Hermann-Hesse-Kolloquiums ab sofort im Handel
Calw. Das elfte Internationale Hermann-Hesse-Kolloquium in Calw stellte im Juli 2002 Hesses Siddhartha in den Mittelpunkt. Hesse-Experten aus Indien, Kanada, SĂĽd-Korea, Tschechien und Deutschland setzten sich im Rahmen des Hermann-Hesses Jahres 2002 mit dem Weltbestseller auseinander.
   drucken
Artikel vom 01.01.2003 
Artikel lesenEndlich Schluss mit Schreibblockaden und der Angst vor dem leeren Blatt!
(Helga) Weil auch Morgenlandfahrer schreiben, über Hesse, aber nicht nur über Hesse, möchte ich euch gerne mein druckfrisches Buch „Von der Idee zum Text“ vorstellen.
   drucken
Artikel vom 24.12.2002 
Artikel lesenHesse-Jahre
(Timo) Der Terminkalender leert sich, das Hesse-Jahr 2002 geht zu Ende. Es ist an der Zeit, sich bei allen Besuchern von hhesse.de fĂĽr ihr Engagement und ihre Teilnahme zu bedanken. Denn auch fĂĽr uns war das Jahr 2002 ein besonderes.
   drucken
Artikel vom 19.12.2002 
Artikel lesen"Der Steppenwolf" - eine Flash-Animation
(Timo) Das interaktive Online-Projekt "Steppenwolf" basiert auf dem ersten Teil einer dreiteiligen Hörspielproduktion des Hessischen Rundfunks mit Radio Bremen.
In 68 Minuten vereint es die Elemente Text, Bild und Animation zu einer faszinierenden neuen Hörbuch-Erfahrung.
   drucken
Pressemitteilung vom 16.12.2002 
Artikel lesenBildband zum Hermann-Hesse-Jahr 2002 ab sofort im Handel
CALW. "Ich bin nicht nur zufrieden, sondern regelrecht begeistert." Mit diesen Worten kommentierte der Calwer Oberbürgermeister Werner Spec die ersten druckfrischen Exemplare der Bilddokumentation, die der Karlsruher G. Braun-Verlag zum Abschluss des Hermann-Hesse-Jahres 2002 in einer Auflage von zunächst 1500 Exemplaren auf den Buchmarkt gebracht hat.
   drucken
Artikel vom 20.12.2002 
Artikel lesenIn Weihnachtszeiten
(Timo) Hermann Hesses Standpunkt zu Weihnachten war deutlich. Nach den mit Zauber behafteten Kindheitsjahren, entpuppte sich das Fest für ihn als eine Sentimentalität.
Im vorliegenden insel taschenbuch „Hermann Hesse – In Weihnachtszeiten“ sind erstmals gesammelte Betrachtungen und Erinnerung zum „Fest der Liebe“ vereint, die seinen Zwiespalt von Ehrfurcht und Abscheu verdeutlichen.
   drucken
Artikel vom 22.11.2002 
Artikel lesenHermann Hesse und das Fremde
(Helga) „Martinssommer“ in Rom: wenn um „St. Martin“ herum der heiße Scirocco aus Afrika nach Italien herüberweht, wird es in Rom für wenige Tage sommerlich warm. So begann die internationale Hermann-Hesse-Tagung vom 14. bis 15. November bei herrlichem Sonnenschein in der Villa des Goethe Instituts.
   drucken
Artikel vom 17.11.2002 
Artikel lesenHesse und Goethe
(Jürgen) Von den Dichtern, die Hermann Hesse am meisten schätzte und liebte, nimmt Johann Wolfgang Goethe eine besondere Stellung ein. Goethe steht im Mittelpunkt seiner Schrift "Eine Bibliothek der Weltliteratur" und er war für ihn die entscheidende literarische Erfahrung und der größte deutsche Dichter schlechthin.
   drucken
News vom 04.11.2002 
Artikel lesenHesse-Tagung in Rom
(Helga) Unter dem Thema „Hesse und das Fremde“ findet am 14. und 15. November in Rom eine internationale Tagung statt. Sie wird veranstaltet von der Universität Rom „La Sapienza“, dem Goethe-Institut Rom und der Stadt Calw. Die Leitung hat Professor Mauro Ponzi.
   drucken
Artikel vom 30.10.2002 
Artikel lesenEs gibt nicht nur Hesse-Kids!
(Robert) Die Tagung in der Thomas-Morus-Akademie Bensberg am 26. und 27. Oktober verschob das Bild, wie dieser Nachbericht zeigt.
   drucken
News vom 27.10.2002 
Suhrkamp-Verleger Unseld gestorben
(Timo) Der Suhrkamp-Verleger Siegfried Unseld ist am Samstag im Alter von 78 Jahren gestorben.
Wie wenige hat er mit seiner auf Qualität bedachten Verlagslinie das literarische Leben im Nachkriegs-deutschland geprägt. Vor allem als Freund und Verleger von Hermann Hesse hat sich Unseld bleibende Verdienste erworben.
Weiteres in einem Artikel auf tagesschau.de.
   drucken
News vom 26.10.2002 
Artikel lesenHesses "Steppenwolf" in der VHS Bad Segeberg
(Jürgen) Für alle Hesse-Freunde in Schleswig-Holstein und Hamburg heißt am 6. November das Ziel Bad Segeberg. Dort findet nämlich ein Rezitationsabend zu Hermann Hesses Roman "Der Steppenwolf" statt, der interessant zu werden verspricht.
   drucken
Artikel vom 20.10.2002 
Artikel lesen1000 Morgendlandfahrer - Ein kleiner RĂĽckblick
(Timo) Nach nur 14 Monaten ihrer Existenz hat die "Gemeinschaft der Morgenlandfahrer" ihr 1000. Mitglied begrüßt. Wer hätte das gedacht?
Hier ein kleiner RĂĽckblick, wie alles begann...
   drucken
News vom 15.10.2002 
Artikel lesenSteppenwolf, Morgenlandfahrer, Nobelpreisträger
(Timo) Update: Programm Unter diesem Titel lädt die Thomas-Morus-Akademie Bensberg am 26. und 27. Oktober 2002 zu einer Offenen Akademietagung zu Hermann Hesses ein.
   drucken
Pressemitteilung vom 13.10.2002 
Artikel lesenHesse-Ausstellungen in der Europa-Hauptstadt Brüssel eröffnet
CALW. Mit politischer Prominenz und vor vielen Besuchern wurden in der Europa-Hauptstadt Brüssel zum Internationalen Hermann-Hesse-Jahr zwei Hesse-Ausstellungen eröffnet, die viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen.
   drucken
News vom 11.10.2002 
Rückgang im Buchgeschäft: Hermann Hesse hilft
(Timo) Ein Artikel auf netzzeitung.de ĂĽber die aktuelle Situation auf dem deutschen Buchmarkt, die Frankfurter Buchmesse und Hesses Bedeutung fĂĽr den Suhrkamp Verlag: Zum Artikel
Buchmesse 2002 bei Amazon.de
   drucken
News vom 08.10.2002 
Artikel lesenSchickling auf Vortragsreise
(Timo) Marco Schickling (27) vom Lektorat Hermann Hesse im Suhrkamp Verlag geht wieder auf Vortragsreise. Hier findet ihr seine nächsten Termine und die Themen, die er behandeln wird.
   drucken
Pressemitteilung vom 02.10.2002 
Artikel lesenGroĂźes Interesse am Calwer Hermann-Hesse-Lauf mit Dieter Baumann
Update: Bericht
CALW. Das Interesse am Hermann-Hesse-Lauf in Calw ist gewaltig: 450 Anmeldungen liegen bereits vor. Allein 255 davon betreffen den Halbmarathon, an dem auch die Langlauf-Legende Dieter Baumann teilnehmen wird. 102 Sportler wollen die zehn Kilometer laufen. Der Lauf am 5. Oktober (ab 13.30 Uhr) ist eine der letzten GroĂź-Veranstaltungen im Rahmen des Hermann-Hesse-Jahres 2002.
   drucken
News vom 29.09.2002 
Artikel lesenHesse-Tagung in Mainz vom 3. bis 6. Oktober
(Helga) Update: Tagung "Hesse heute"
An der Uni Mainz findet vom 3. bis 6. Oktober die erste wissenschaftliche Tagung über Hermann Hesse an einer deutschen Universität statt. Das ist besonders deshalb eine Meldung wert, weil bislang geradezu ein Abgrund klaffte zwischen Hesses enormer Verbreitung einerseits und seiner konsequenten Nicht-Beachtung in der Wissenschaft andererseits.
   drucken
Artikel vom 22.09.2002 
Artikel lesenHesse-Herausgeber Volker Michels mit Ernstem und Heiterem in Maulbronn
(Sebastian) „Prügeljakob“ nannten sie ihn – und das zu einer Zeit, als körperliche Gewalt selbstverständlicher Bestandteil der schulischen Erziehung war. Ganze Schülergenerationen bekamen die Schläge dieses Wüterichs zu spüren, der seine Züchtigungsmethoden nicht auf Rohrstock und flache Hand beschränkte, sondern auch den Einsatz eines Schlüsselbundes auf Schülerköpfen als pädagogisches Mittel praktizierte.
   drucken
Artikel vom 12.09.2002 
Artikel lesenHesses Lieblingsautoren: Novalis, Hölderlin, Mörike
(JĂĽrgen) Aus Hermann Hesses Ă„uĂźerungen und seinen Dichtungen lassen sich unschwer einige Lieblingsautoren hervorheben.
Dieser Artikel führt uns diese etwas näher vor.
   drucken
News vom 01.09.2002 
Artikel lesenVierteilige Hesse-Veranstaltungsreihe der StadtbĂĽcherei DĂĽsseldorf
(Timo) Die Stadtbücherei Düsseldorf veranstaltet eine vierteilige Hesse-Reihe mit Vorträgen und kulturellem Beiprogramm am 4., 11., 18. und 25. September, woran unter anderem auch Dr. Helga Esselborn beteiligt ist, die den Bereich Sekundärliteratur auf hhesse.de betreut.
   drucken
Pressemitteilung vom 29.08.2002 
Artikel lesenHermann-Hesse-Jahr 2002 geht erfolgreich zu Ende
CALW. Eine positive Bilanz des Hermann-Hesse-Jahres 2002 anlässlich des 125.Geburtstages des populären Dichters und Nobelpreisträger (1877-1962) hat der Calwer Oberbürgermeister Werner Spec gezogen.
   drucken
Artikel vom 27.08.2002 
Artikel lesenErste Gesamtausgabe der Werke von Hermann Hesse erscheint
(Sebastian) Im Jahr des 50. Bestehens hat der Suhrkamp Verlag mit der Arbeit an einer Gesamtausgabe desjenigen Autors begonnen, der Peter Suhrkamp 1950 die Gründung seines Verlages ermöglichte. Es ist die erste vollständige Ausgabe der Werke Hermann Hesses, die bisher nur in zwei, vom Dichter selbst konzipierten Auswahlausgaben vorlagen.
   drucken
Artikel vom 25.08.2002 
Artikel lesenDieter Baumann auf den Spuren von „Knulp“
(Sebastian) Update: Bilder Am 22. August kam Dieter Baumann, der erfolgreichste deutsche Langstreckenläufer aller Zeiten, nach Calw. Anlass war das Hermann-Hesse-Festival 2002. Der neue Vize-Europameister las im Kursaal in Hirsau aus Hesses Werk „Knulp“. danach waren alle Zuhörer und natürlich auch Sportler zu einem gemütlichen Trainingslauf mit Baumann eingeladen.
   drucken
Artikel vom 20.08.2002 
Artikel lesen„Baltische Impressionen“ mit Uraufführung in der evangelischen Stadtkirche Calw
(Sebastian) Zum Anlass der Baltikumtage erlebte das Publikum in der evangelischen Stadtkirche zu Calw „Baltische Impressionen“.
   drucken
Artikel vom 18.08.2002 
Artikel lesenStufen Audio-CD
(Timo) Gemeinsam mit befreundeten Musikern nahm das Duo Anselm König / Beat Riggenbach im März und April 2002 den Lieder-Zyklus "Stufen" auf. Die Auswahl der vertonten Gedichte Hermann Hesses - u.a. "Stufen", "Im Nebel" und "Steppenwolf" - gewährt einen umfassenden Einblick in die biographischen und künstlerischen Lebensstufen des Dichters.
   drucken
Pressemitteilung vom 16.08.2002 
Artikel lesenStadt Calw erhielt tonnenschweres Geschenk vom Landkreis Calw
CALW. Das Geschenk des Landkreises Calw an die Stadt Calw wog sieben Tonnen und war aus einem Stück: Anlässlich des Hermann-Hesse-Jahres 2002 übergab Landrat Hans-Werner Köblitz eine große Steinskulptur des Bildhauers Wolf-Stefan Reiser an Baubürgermeister Günter Riemer.
   drucken
Artikel vom 15.08.2002 
Artikel lesen1 Jahr "Gemeinschaft der Morgenlandfahrer"
(Timo) Seit dem 15. August 2001 gibt es die Möglichkeit, sich zur "Gemeinschaft der Morgenlandfahrer" auf hhesse.de anzumelden (die Seite selbst existiert schon länger). Mit einer Handvoll Stammuser gestartet, hat sich die Seite mittlerweile zu einem lebendigen Treffpunkt für Hesse-Liebhaber aller Art entwickelt.
   drucken
Pressemitteilung vom 11.08.2002 
Artikel lesenHesse-Gedichte und Kompositionen voller Sehnsucht und Wehmut (zum Todestag)
CALW. Einen stimmungsvollen und interessanten Hesse-Abend gestalteten im Rahmen der Hirsauer Klosterspiele Prof. Claus Thomas (Hesse-Rezitationen), Ines Müller-Busch (Flöten) und die Calwer Kantorei anlässlich des 40. Todestages am 9.8.02 des in Calw geborenen Literaturnobelpreisträgers unter dem Motto „Und alle Zeit ward Gegenwart“.
   drucken
Pressemitteilung vom 09.08.2002 
Artikel lesenPonzi: Mythos der Jugend ist nicht vom Lebensalter abhängig
CALW. „Sie haben alle Fragen gelöst“, zeigte sich Ralph Freedman, ausgezeichnet mit der Hermann-Hesse Medaille der Stadt Calw, von Prof. Dr. Mauro Ponzi und dessen Ausführungen zu „Der Mythos der Jugend bei Hesse“ begeistert.
   drucken
Pressemitteilung vom 06.08.2002 
Artikel lesenEllen Weber: „Wir haben alle unsern Demian“
CALW. Mit seinem 1919 erschienenen Roman „Demian“ traf Hermann Hesse genau den Nerv der Zeit. Millionen Heranwachsender erkannten sich in Emil Sinclair, dem Protagonisten der Erzählung wieder, wie er waren sie hin- und hergerissen zwischen zwei Welten, wussten nicht wohin mit sich und hatten auf dem Weg zum Erwachsenwerden eine Vielzahl an Problemen zu bewältigen.
   drucken
Artikel vom 04.08.2002 
Artikel lesenHermann Hesses 125. Geburtstag und die neuerliche AnlaĂźrezeption
(Benedikt) Am 2. Juli 2002 wurde Hermann Hesses 125. Geburtstag gefeiert. Es war zu erwarten, daß sich einige Stimmen erheben würden, es war auch zu erwarten, daß es mehr verhöhnende, mißbilligende und ablehnende Stimmen geben würde als respektvolle und anerkennende.
   drucken
News vom 02.08.2002 
Artikel lesenServer-Umzug
(Timo) Update: Umzug abgeschlossen hhesse.de ist auf einen neuen Internet-Server umgezogen. Falls es dieser Tage noch zu technischen Problemen kommen sollte, liegt das höchstwahrscheinlich daran. Ich bitte um eurer Verständnis. Lest weiter für ein paar generelle Tipps und Erklärungen.
   drucken
Pressemitteilung vom 30.07.2002 
Artikel lesenHermann Hesses humoristische Seite frei gelegt
CALW. Hesse und Humor? Der Steppenwolf - ein Spaßvogel? Wer zu den leider viel zu wenigen Zuschauern gehörte, die bei hochsommerlichen Temperaturen den Verlockungen des gleichzeitigen Schlemmerfestes widerstanden und sich in der abgedunkelten Calwer Aula beim Lars-Jung-Ensemble zusammengefunden hatten, weiß es nun besser.
   drucken
Pressemitteilung vom 28.07.2002 
Artikel lesenRekordversuch hat geklappt: Hesse-Marathonlesung in Calw erfolgreich
Update CALW. Punkt 18 Uhr am Sonntag Abend (28. Juli) stand der neue Rekord: 52 Stunden lang wurde auf dem Calwer Marktplatz ohne Unterbrechung aus den Werken von Hermann Hesse gelesen.
   drucken
News vom 21.07.2002 
Artikel lesenKartenverlosung und Spezial-Arrangement fĂĽr Morgenlandfahrer
(Timo) Update: Die Gewinner! hhesse.de verloste fĂĽr das Steppenwolf Konzert am 3. August in Calw 4x2 Eintrittsakten.
Weiterhin werden allen "Morgenlandfahrern" verbilligter Eintrittspreis plus individuelle Führungen durch das Hesse-Museum und das Hesse-Geburtszimmer angeboten, sofern eine größere Gruppe zusammenkommt.
   drucken
Pressemitteilung vom 21.07.2002 
Artikel lesenFriedensbotschaft des Dalai Lama im Calwer Rathaus enthĂĽllt
Die Enthüllung der Friedensbotschaft des Dalai Lama an die Stadt Calw war einer der Höhepunkte der Langen Nacht der Museen, die im Rahmen des Hermann-Hesse-Festivals zum ersten Mal stattfand.
   drucken
Pressemitteilung vom 19.07.2002 
Artikel lesenWochenendprogramm in Calw
Ein Ăśberblick ĂĽber die Veranstaltungen des Hesse-Festivals am 20. und 21. Juli in Calw.
   drucken
Pressemitteilung vom 19.07.2002 
Artikel lesenIranischer Schriftsteller SAID äußert sich kritisch zu Hermann Hesse
CALW. „Ich halte ihn nicht für einen sehr großen Autor“, gab SAID bei seiner Lesung „Der gute Mensch von Calw“ im Rahmen der Reihe „Mein Hermann Hesse – Eine Hommage“ offen zu.
   drucken
Pressemitteilung vom 19.07.2002 
Artikel lesenDie Entdeckung des Herzens
CALW. Im Rahmen des Asientages folgten zahlreiche Gäste der Einladung in die Calwer Aula, auf dem Programm stand ein Vortrag von Dr. phil. Johannes Heiner.
   drucken
Pressemitteilung vom 18.07.2002 
Artikel lesenErinnerungen an Hermann Hesse zog Hunderte von Zuhörern an
CALW. Für alle Hesse-Anhänger und auch jene, die erst in den letzten Wochen auf ihn aufmerksam geworden sind, bot sich eine besonders interessante Abendveranstaltung: „Zu Besuch bei Onkel Hermann”, keine Hommage oder Lesung, sondern ein authentischer Bericht von Marie Luise Bodamer, der Großcousine von Hermann Hesse.
   drucken
Pressemitteilung vom 17.07.2002 
Artikel lesenLange Nacht der Museen in Calw
CALW. Anlässlich des Hermann-Hesse-Jubiläums findet am Samstag, 20. Juli 2002, in Calw zum ersten Mal die „Lange Nacht der Museen“ statt. Alle städtischen Museen und Ausstellungen sind in der Zeit von 17.00 Uhr bis 24.00 Uhr bei freiem Eintritt zu besichtigen. Gleichzeitig haben die Geschäfte bis 21 Uhr geöffnet.
   drucken
Pressemitteilung vom 16.07.2002 
Artikel lesenHermann Hesses Lieblingsmusik
CALW. „Ein Lied von Schubert, ein Takt von Mozart, ein Klang einer Messe - was wäre unser Leben ohne Musik“, hatte Hermann Hesse seinerzeit mit Recht gefragt. So präsentierte das Orchester der Kammerakademie Calw ein Konzert unter eben diesem Motto; gespielt wurden in der gut gefüllten Calwer Aula verschiedene Stücke von Hesses Lieblingskomponisten Wolfgang Amadeus Mozart.
   drucken
News vom 04.07.2002 
Artikel lesenHesse-Comic
(Timo) Update: Bilder von der Eröffnung. Am Sonntag, dem 14.7.2002, wurde die Ausstellung mit Hesse Karikaturen, Cartoons und "Sticheleien" in der Galerie-Artig in Calw mit feierlicher Vernissage eröffnet.
Auf der Seite des Zeichners gibt es nun alle Bilder zu sehen.
   drucken
Artikel vom 07.07.2002 
Artikel lesenHermann-Hesse-Kolloquium
(Sebastian) Das 11. Internationale Hermann-Hesse-Kolloquium befasste sich vom 5. bis 6. Juli mit Siddhartha.
Karin Struck sprach am Freitag in der Calwer Aula ĂĽber den "Dichter der Wandlungen" Hermann Hesse.
   drucken
News vom 06.07.2002 
Amazon-Special
(Timo) Zum 125. Geburtstag hat Amazon.de ein Hesse-Special gestartet. Auf der Einstiegsseite werden einige BĂĽcher von und ĂĽber Hesse vorgestellt und angeboten, darunter auch einige Angebote.

Zum Amazon-Special (Bestellungen ĂĽber diesen Link unterstĂĽtzen hhesse.de)
   drucken
Artikel vom 05.07.2002 
Artikel lesenNeue Hesse-Biografie
(Sebastian) Alois Prinz stellte seine Hesse-Biographie im Kursaal Hirsau vor.
   drucken
Artikel vom 04.07.2002 
Artikel lesen"Obsessiv der Literatur verschrieben"
(Sebastian) Der Preis der Hermann-Hesse-Stiftung wurde an die Literaturzeitschrift "Edit" in der Calwer Aula verliehen.
   drucken
News vom 03.07.2002 
Artikel lesenSonderpostwertzeichen
(Timo) Ab dem 04.07.2002 ist das Sonderpostwertzeichen "125. Geburtstag Hermann Hesse" in allen Postfilialen erhältlich. Hier könnt ihr euch schonmal einen Eindruck von der neuen Briefmarke machen.
   drucken
Artikel vom 02.07.2002 
Artikel lesenGrĂĽndung der Internationalen Hermann Hesse Gesellschaft in Calw
(Sebastian) Zum 125. Geburtstag des Dichters gründete sich Deutschlands erste Hesse-Gesellschaft. Unter bewusst internationaler Ausrichtung ist das Hauptziel die Förderung der Auseinandersetzung mit Person und Werk Hermann Hesses.
   drucken
Artikel vom 02.07.2002 
Artikel lesenHermann Hesses 125. Geburtstag
(Timo) Am 2. Juli 1877 wurde Hermann Hesse in Calw im Schwarzwald geboren. Heute ist Hesses 125. Geburtstag.

Fernab des Trubels möchten wir uns gemeinsam und jeder für sich selbst an den Autor und sein Werk erinnern.
   drucken
Artikel vom 30.06.2002 
Artikel lesenDer mit den Scherben spielt
(Sebastian) Hans-Peter Meier-Dallachs umstrittene Ausstellung "WeltFlechtWerk" wurde im Calwer Hermann-Hesse-Zentrum installiert.
   drucken
News vom 28.06.2002 
Neue Stern-Serie
(Timo) Mit der aktuellen Ausgabe des Sterns startet eine Serie zum 125. Geburtstag Hermann Hesses. 1. Teil: Guru fĂĽr die Gottsucher. Das Leben des jungen Schriftstellers zwischen Irrenhaus und Psychotherapie, Selbstmordgedanken und Welterfolgen. Zum Artikel
   drucken
News vom 25.06.2002 
Server-Ausfall
(Timo) Wie ihr wahrscheinlich bemerkt habt, war die Seite von Sonntag Nachmittag bis Montag Abend kaum zu erreichen. Grund war ein Server-Ausfall bei meinem Webhoster. Das Ganze war natürlich nicht beabsichtigt und ich hoffe auf euer Verständnis. Ich werde mich bald nach einem zuverlässigeren Anbieter umsehen.
   drucken
Artikel vom 17.06.2002 
Artikel lesen"Sichtbare Goldreserve"
(Sebastian) Volker Michels eröffnet Ausstellung von Hesse-Aquarellen in der Kreissparkasse Calw.
   drucken
News vom 11.06.2002 
Artikel lesenVortragstermine
(Timo) Marco Schickling vom Lektorat Hermann Hesse im Suhrkamp Verlag ist wieder auf Vortragsreise in Deutschland unterwegs. Hier seine nächsten Termine.
   drucken
Pressemitteilung vom 09.06.2002 
Artikel lesenHesse-Skulptur feierlich enthĂĽllt
CALW. Update! Die Hermann-Hesse-Geburtsstadt Calw hat ihrem groĂźen Sohn zu dessen 125. Geburtstag ein Denkmal gesetzt. Am Samstag, 8. Juni, wurde auf der NikolausbrĂĽcke eine lebensgroĂźe Bronze-Statue feierlich enthĂĽllt.
   drucken
Pressemitteilung vom 07.06.2002 
Artikel lesenEin weiterer Sendetermin
Im Rahmen des Hermann Hesse-Programmschwerpunktes im SWR2 befasst sich am Freitag, dem 14.06.2002 von 17.05-18.00 Uhr das SWR2 Forum mit der Erklärung des "Phänomens" Hermann Hesse.
   drucken
Pressemitteilung vom 29.05.2002 
Artikel lesenFernsehtermin zum Vormerken
Am 15. Juni wird die Sendung "Hermann Hesse - Wegbereiter eines neuen Denkens?" zum ersten Mal in 3sat ausgestrahlt. Die 90minütige Gesprächsrunde, aufgezeichnet im Kloster Maulbronn, ist mit interessanten Teilnehmern besetzt.
   drucken
Artikel vom 19.05.2002 
Artikel lesenHesse und die Welt der BĂĽcher
(Jürgen) Dass ein Dichter sich in der Literatur auskennt und viel liest, ist sicher nicht besonders bemerkenswert. Dennoch ist Hermann Hesses Leseleistung, sein Überblick über die Weltliteratur und auch die Gegenwartsliteratur sowie seine Art, mit Literatur umzugehen, durchaus ungewöhnlich.
   drucken
Artikel vom 10.05.2002 
Artikel lesenDie Welt im Buch, Buchvorstellung und Vortrag
(Timo) Update! Im Mai 2002 erscheint der dritte Band der Edition "Die Welt im Buch". Am 22.Mai um 20 Uhr wird Marco Schickling (Lektorat Hermann Hesse) den neuen Band im Literaturhaus Villa Clementine in Wiesbaden vorstellen.
   drucken
Pressemitteilung vom 05.05.2002 
Artikel lesen„Daran hätte der Dichter seine Freude gehabt“
Hermann Hesses „Piktors Verwandlungen“ als hochwertige Faksimile-Ausgabe erschienen.
CALW. "Sie übertrifft alle bisher erschienenen Wiedergaben an Authentizität und durch eine Präsentation, an welcher der Dichter seine Freude gehabt hätte." So lobt Hesse-Herausgeber Volker Michels "Piktors Verwandlungen"...
   drucken
Pressemitteilung vom 01.05.2002 
Artikel lesenRalph Freedman erhält die Hermann-Hesse-Medaille der Stadt Calw
CALW. Die Hermann-Hesse-Medaille der Stadt Calw erhält im Jubiläums-Jahr 2002 der amerikanische Germanist und Hesse-Biograph Prof. Dr. Ralph Freedman. Das hat der Calwer Gemeinderat der Stadt Calw beschlossen. Die Auszeichnung findet im Rahmen des Festaktes am 2. Juli statt.
   drucken
Artikel vom 28.04.2002 
Artikel lesen"Siddhartha aus Gerbersau - Literatur gewordene Indienbilder"
(Timo) Sebastian Giebenraths 100 Seiten umfassendes neues Buch wurde in Calw vorgestellt und damit ein neues Kapitel in der Hesse-Forschung aufgeschlagen. Mehr noch: Hermann Hesses Sohn Heiner sei von dem Werk "auĂźerordentlich beeindruckt gewesen", wie der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Calw, JĂĽrgen Teufel, ausfĂĽhrte.
   drucken
Pressemitteilung vom 24.04.2002 
Artikel lesenHermann Hesse in Bronze: Geburtsstadt Calw bekommt ein neues Denkmal
CALW/NIEFERN. Nach wochenlangen Vorbereitungen war es am Ende nur noch eine Sache von wenigen Minuten: Wie Lava floss die glutflĂĽssige Bronze in die Gips-Form, wo sie schlieĂźlich zur Gestalt von Hermann Hesse erstarrte.
   drucken
Artikel vom 21.04.2002 
Artikel lesenKrisis - Ein StĂĽck Tagebuch
(Timo) 1928 erschien das lyrische Tagebuch aus der Steppenwolf-Zeit in einer einmaligen Sonderausgabe von nur tausend Exemplaren. Jetzt ist es in der Bilbiothek Suhrkamp neu aufgelegt worden.
   drucken
Artikel vom 14.04.2002 
Artikel lesenDas Glasperlenspiel von Hermann Hesse und
Doktor Faustus von Thomas Mann: Ein Vergleich

(Rich) Hermann Hesse und Thomas Mann trafen sich zum ersten Mal 1904 in München. Mann hatte schon zwei Bände Kurzgeschichten und den Roman Buddenbrooks veröffentlicht, Hesse hingegen zwei Bände mit Gedichten, Hermann Lauscher und Peter Camenzind. Das erste Treffen war der Anfang einer Beziehung, die fünfzig Jahre andauerte und eine Menge von Briefen, Begegnungen und Widmungen umfaßte.
   drucken
Artikel vom 08.04.2002 
Artikel lesenGedenkblätter – Erinnerungen an Zeitgenossen
(Timo) Nachdem sie über Jahre vergriffen waren, erscheinen die Gedänkblätter dieser Tage in einer neuen Auflage. Die Erstauflage reicht ins Jahr 1937 zurück. 1950 und 1962 kamen noch weitere Texte hinzu. Die aktuelle Ausgabe wurde um thematisch zugehörige Texte aus dem Nachlaß ergänzt.
   drucken
Pressemitteilung vom 31.03.2002 
Artikel lesenDie Stadt Calw feiert Hermann Hesses 125. Geburtstag
CALW. Mit einem vielfältigen und internationalen Kulturprogramm wird Hermann Hesses Heimatstadt Calw den 125. Geburtstag ihres großen Sohnes am 2. Juli 2002 feiern. Neben Ausstellungen zu Leben und Werk des Literatur-Nobelpreisträgers in Berlin, Budapest und Brüssel bildet ein 9-wöchiges Festival mit über 200 Veranstaltungen im Juli und August den Höhepunkt des Hermann Hesse-Jahres 2002.
   drucken
Artikel vom 23.03.2002 
Artikel lesenHermann-Hesse-Festival 2002
(Timo) Der Juli und damit der 125. Geburtstag Hermann Hesses rücken immer näher. Im Mittelpunkt des Hesse-Jahres 2002 steht ein neunwöchiges Festival in Hesses Geburtsstadt Calw, das am 2. Juli beginnt. Wer an einigen Veranstaltungen anwesend sein möchte, sollte sich das komplette Programm schon jetzt einmal näher betrachten.
   drucken
News vom 18.03.2002 
Artikel lesenWelt am Sonntag Literatur-Beilage
(Timo) Die Welt am Sonntag schreibt in ihrer Literatur-Beilage am 17.3.02 über Hermann Hesse, den "ersten deutschen Popliteraten". Auch hhesse.de findet dort ausführliche Erwähnung. Hier gibt es den Artikel im pdf-Format.
   drucken
News vom 10.03.2002 
Artikel lesen"Die Hölle ist überwindbar"
(Timo) "Die Hölle ist überwindbar". Das Zitat von Hermann Hesse ist gleichzeitig der Titel eines dokumentarischen Portrait-Films mit dem Untertitel "Heiner Hesse über sich, sein Leben und seinen Vater Hermann Hesse".
   drucken
News vom 08.03.2002 
Artikel lesenSonderausgabe: Das Glasperlenspiel
(Timo) Hermann Hesse: 125. Geburtstag im Jahr 2002. Aus diesem Anlaß legt der Suhrkamp Verlag Das Glasperlenspiel. Versuch einer Lebensbeschreibung des Magister Ludi Josef Knecht in einer einmaligen Sonderausgabe vor – Hermann Hesses letztes, sein wichtigstes und anspruchsvollstes Werk.
   drucken
News vom 07.03.2002 
Neuerscheinung: Tessiner Bilderbuch
(Timo) Im Nachlaß der schweizerischen Schriftstellerin Lisa Wenger (1858 bis 1941) fand sich ein Album, das der Dichter seiner künftigen Schwiegermutter im Herbst 1922 geschenkt hat. Es enthält 28 mit leuchtenden Farben kolorierte Federzeichnungen von Hermann Hesse, mit Motiven aus dem Tessin, einer damals noch fast unberührten Landschaft, die kurz zuvor für ihn wie auch für Lisa Wenger zur Wahlheimat geworden war. Das Tessiner Bilderbuch ist eine Huldigung des Dichters an die neue Heimat auf der Südseite der Alpen und ab März 2002 erhältlich.
(Mit einem Nachwort von Rätus Luck; Format 15,8 x 16 cm; etwa 88 Seiten; Leinen)
   drucken
Artikel vom 04.03.2002 
Artikel lesenHermann Hesse und der Humor
(oder: Ăśber ironische und humoristische Dichtung)

(Keith) Dem Leser von Hermann Hesses Schriften ist Hesses ironischer-humoristischer Stil wohl bekannt, besonders aus Werken wie Die Nürnberger Reise und Der Steppenwolf. Ist Hesses Humor bloß eine erzählerische Marotte oder hat er eine ganz andere, wichtigere, Bedeutung? In diesem Aufsatz werden wir Hesses Humor näher betrachten, am Anfang mit einem Blick auf seinen Ursprung und dann durch eine Auswahl von seinen Gedichten und Prosastücken.
   drucken
Pressemitteilung vom 25.02.2002 
Artikel lesenHesse-Stadt Calw wird zur RockbĂĽhne
Calw. In das Hermann-Hesse-Jahr 2002 mischen sich auch laute Töne: Gleich zwei Mal wird der malerische Marktplatz in der Hesse-Stadt Calw zur großen Rockbühne. In Sichtweite des Hesse-Geburtshauses und unter dem Motto „A Tribute to Hermann Hesse“ treten Größen der deutschen und internationalen Rockszene auf.
   drucken
Pressemitteilung vom 12.02.2002 
Artikel lesenHermann-Hesse-Jahr 2002 im Reichstag der Berliner Presse vorgestellt
Calw/Berlin. Dem Himmel ĂĽber Berlin ganz nahe waren Calws OberbĂĽrgermeister Werner Spec und Kulturdezernent Uli Rothfuss, als sie in einem Restaurant auf dem Dach des Reichstags die Hauptstadt-Medien ĂĽber die fĂĽr die Bundeshauptstadt geplanten Veranstaltungen zum Hermann-Hesse-Jahr 2002 informierten.
   drucken
Artikel vom 02.02.2002 
Artikel lesenHermann Hesse und Martin Heidegger
(Keith) Hermann Hesse der Schriftsteller und Dichter, Martin Heidegger der oft umstrittene Philosoph. Gibt es Parallelen zwischen beiden oder waren sie gänzlich unterschiedlich?
   drucken
Pressemitteilung vom 23.01.2002 
Artikel lesenHermann Hesse - GrenzĂĽberschreitungen
Zum 125. Geburtstag des Schriftstellers Hermann Hesse beginnt am 6. Februar eine Ausstellung und Veranstaltungen in der “Coalmine” im Hause der Volkart-Stiftung in Winterthur.
   drucken
Artikel vom 11.01.2002 
Artikel lesenLiterarische Woche in der Akademie Sankelmark
(Timo) In der Woche vom 11. bis 15. Februar findet in der Akademie Sankelmark nähe Flensburg ein Hermann Hesse Seminar zum Anlass seines 125. Geburtstages statt. Anmeldungen werden noch bis zum 28. Januar angenommen.
   drucken
Artikel vom 03.01.2002 
Artikel lesenSiddhartha Verfilmung
(Timo) Seit dem 3. Dezember 2001 ist die Verfilmung von Hermann Hesses indischer Dichtung auf Video käuflich zu erwerben.
HintergrĂĽnde zu den Dreharbeiten, Filmkritiken und einige Vorschaubilder stellt dieser Artikel vor.
   drucken
Artikel vom 27.12.2001 
Artikel lesenFarbe ist Leben
(Timo) Am 28. Dezember wird in Ilshofen die internationale Hesse-Ausstellung "Farbe ist Leben" eröffnet. Zu den Ausstellungsstücken zählen unter anderem 50 Aquarelle Hermann Hesses.
   drucken
Artikel vom 24.12.2001 
Artikel lesenWeihnachtsgrĂĽĂźe
(Timo) hhesse.de wünscht allen seinen Besuchern ein fröhliches, warmes Weihnachtsfest und einen gesunden Start in das allseits erwartete Hermann Hesse-Jahr 2002, in dem wir wie immer versuchen werden, eine aktuelle, qualitative Quelle rund um das Thema Hermann Hesse zu sein.
   drucken
Pressemitteilung vom 23.12.2001 
Artikel lesenIndienreise auf den Spuren von Hermann Gundert jetzt im Internet
Calw. Die Reise einer Calwer Delegation auf den Spuren des Hesse-Großvaters Hermann Gundert durch Südindien lässt sich jetzt auch im Internet nacherleben.
   drucken
Artikel vom 16.12.2001 
Artikel lesenHermann Hesse und die Musik
(Keith) Hermann Hesse war ein Musikliebhaber. Die Musik zieht sich als ein wichtiges Element durch sein gesamtes Werk. Dieser Artikel soll eine Einleitung zu diesem Thema geben.
   drucken
News vom 06.12.2001 
Artikel lesenHermann Hesse Calendarium 2002
(Timo) Sobald sich das Jahr dem Ende entgegen neigt, wird es wieder Zeit fĂĽr ein neues Hermann Hesse Calendarium. Die Ausgabe fĂĽr das Hesse-Jahr 2002 steht ab sofort bereit.
   drucken
Artikel vom 30.11.2001 
Artikel lesenSiddhartha das Lebensbuch
(Timo) Der Wiener Verleger Fritz Panzer fragt jeden, dem er begegnet, nach seinen drei Lebensbüchern. Seine Liste ist überraschend und äußerst aufschlussreich, besonders für uns Hesse-Leser.
   drucken
Artikel vom 21.11.2001 
Artikel lesenAufzeichnungen aus Baden
(Keith) Die Stadt Baden in der Schweiz spielte keine geringe Rolle in Hesses Leben. Alljährlich fand er sich im Verenahof zu einer Kur ein.
Keith Murray besuchte Baden im Oktober und stellt in diesem Artikel die Stadt aus der Sicht eines "Hesse-Reisenden" vor.
   drucken
Artikel vom 15.11.2001 
Artikel lesenÄußerungen zu Hermann Hesse im Katalog zur Ausstellung "Die Lebensreform"
(Timo) Anlässlich der Ausstellung, die im letzten Artikel bereits vorgestellt wurde, erscheint im Verlag Jürgen Häusser ein zweibändiges Katalogwerk, in dem das Thema Lebensreform als Forschungsgegenstand sowie als Ausstellungsereignis umfassend dargestellt wird. In diesem Artikel sind die Äußerungen zu Hermann Hesse in diesem Katalog zusammengefasst.
   drucken
Pressemitteilung vom 09.11.2001 
Artikel lesenCalws OberbĂĽrgermeister zieht positive Bilanz der Indienreise
Calw/Talasseri. Calws Oberbürgermeister Werner Spec hat eine positive Bilanz der Indienriese auf den Spuren des Hesse-Großvaters Hermann Gundert gezogen. Spec sprach gegenüber mitgereisten Pressevertretern von einem „mehr als gelungenen Auftakt“ des Hermann-Hesse-Jahres 2002, das in der südindischen Stadt Talasseri unter starker Beteiligung der einheimischen Bevölkerung offiziell eröffnet wurde.
   drucken
Artikel vom 06.11.2001 
Artikel lesenHermann Hesse auf der Mathildenhöhe
(Timo) Am 21. Oktober eröffnete auf der Darmstädter Mathildenhöhe eine Ausstellung über 'Die Lebensreform' ihre Pforten. Damit wird zum ersten Mal und gleich in umfassender Weise eine Bewegung gewürdigt, die allzu lange im Schatten stand. Der Aufwand ist beträchtlich: 170 Gemälde, 76 Plastiken, ein zweibändiger Katalog von über 1200 Seiten!
   drucken
Artikel vom 02.11.2001 
Artikel lesen"Anarchistische Abendunterhaltung!" - Eintritt kostet den Verstand
(Timo) Texte und Gedanken aus Hermann Hesses Steppenwolf Jahren

Ausgewählt, vorgetragen und erläutert von
Marco Schickling
   drucken
Pressemitteilung vom 28.10.2001 
Artikel lesen„Hermann Hesse in Calw“
Herbert Schnierle Lutz legt neues Buch vor.

Calw. Über drei Dutzend Erzählungen und Betrachtungen Hermann Hesses (1877-1962) haben seine Geburtsstadt Calw zum Gegenstand. Der weltbekannte Dichter hat damit ein einmaliges Porträt einer schwäbischen Kleinstadt am Ende des 19. Jahrhunderts geschaffen. Für diese wertvolle Hinterlassenschaft ehrt ihn seine Heimatstadt zu seinem 125. Geburtstag mit dem Büchlein „Herman Hesse in Calw“, das ihn und sein Werk den Bürgern und auch den Besuchern Calws nahe bringen soll.
   drucken
Artikel vom 01.10.2001 
Artikel lesenWärmender Wein und erschauerndes Braun
(Keith) Früh in seiner Karriere nahm sich Hermann Hesse formvollendet einer alten römischen Gedichtform an und schrieb die "Elegie im September".
   drucken
News vom 22.09.2001 
Hermann Hesse - auf der Flucht vor dem bĂĽrgerlichen Leben
(Timo) Das Magazin P.M.-History befaßt sich in der aktuellen Ausgabe 4/2001 mit Hermann Hesse. Der Untertitel des Artikels lautet: "Wie sich der Sohn einer frommen Missionarsfamilie seine Freiheit erschrieb". Näheres zum Inhalt der Ausgabe auf der Homepage von P.M. über den Link 'weiter'.
   drucken
Artikel vom 18.09.2001 
Artikel lesenHermann-Hesse-Jahr 2002 Teil 2
(Timo) Nächstest Jahr lohnt sich für Hesse-Liebhaber eine Reise nach Calw und Umgebung ganz besonders. Im Zuge der Feierlichkeiten und Feste, die nächstes Jahr in Calw stattfinden werden, bietet die Stadt nämlich einige touristische Spezialpakete an.
   drucken
News vom 16.09.2001 
Hermann Hesse Briefmarke
(Timo) Hermann Hesse wird zu seinem 125. Geburtstag mit einer eigenen Sonderbriefmarke geehrt. Sie wird im Hesse-Jahr im Rahmen einer besonderen Veranstaltung der Ă–ffentlichkeit ĂĽbergeben. Die Post nennt als offiziellen Ausgabetag den 4. Juli 2002.
   drucken
Artikel vom 08.09.2001 
Artikel lesenAuf der Suche nach dem Geist von Hermann Hesse
oder: Ist Calw ein Mekka fĂĽr Hesse-Fans?

(Timm) Erfahrungen und Informationen ĂĽber das deutsche Mekka fĂĽr Hermann Hesse Fans (Calw).
Ein Bericht von einer aufregenden Suche nach dem Geist von Hesse in Calw.
   drucken
Artikel vom 05.09.2001 
Artikel lesenZwei Bäume so glücklich
(Keith) Piktors Verwandlungen" ist ein gelungenes Kunstmärchen, hinter dessen scheinbarer Einfachheit sich Tiefgang verbirgt. Dieser Artikel beleuchtet es etwas näher.
   drucken
Artikel vom 20.08.2001 
Artikel lesenAuf nach Indien
(Timo) Nächstes Jahr jährt sich Hermann Hesses Geburtstag zum 125. Mal. Deshalb wird das Jahr 2002 zum großen Hermann-Hesse-Jahr ausgerufen. Doch schon in diesem wird es eröffnet!
   drucken
Artikel vom 06.08.2001 
Artikel lesenFreund meiner Jugend
(Keith) Literatur entsteht niemals im Vakuum - auch Autoren haben Vorbilder. Für Hermann Hesse war Friedrich Hölderlin von besonderer Bedeutung.
   drucken
Artikel vom 04.06.2001 
Artikel lesenSämtliche Werke in 20 Bänden
(Timo) Die ersten fünf Bände der neuen Suhrkamp Ausgabe sind ab diesem Frühjahr erhältlich
   drucken
Artikel vom 17.07.2001 
Artikel lesenHesses Lesewelt
(Keith) So wie Marcel Reich-Ranicki hat auch Hermann Hesse einen Leitfaden zu lesenswerter Literatur geschrieben.
   drucken
Seite: - 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - Archiv  schreiben?

  Morgenlandfahrer: 1416
 
Info: deutsch englisch französisch spanisch italienisch polnisch ungarisch tschechisch türkisch
 
 
Termine:
 
<< Oktober 2017 >>
M D M D F S S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Termin eintragen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 
   

 


© 2004-2010 hhesse.de  |  Impressum  |  Kontakt:  |  Technische Umsetzung: www.ifeelweb.de