HERMANN HESSE

  Name:
  Passwort:
 
 
 
 
 
  Hesse-Stätten in Calw
 

Eine Übersicht

 

Besuchen Sie auch:











         
 
Start/Artikel
Forum
Autorentreff
Das Werk
Gedichte
Referate/Schule
Weitere Infos
Hesse-Links
Über
Kontakt
   
 
   Fragen stellen
   Referate
   Arbeiten
 

Marktplatz 6. Das Hermann Hesse Geburtshaus

Hier wurde Hermann Hesse am Montag, dem 2. Juli 1877, abends um ½ 7 Uhr, in der Wohnung im zweiten Stock rechts, geboren.
Das damalige Wohn- und Geschäftshaus Emil Dreiß (1830 -1880) wird 1882 die Textilhandlung Traugott Schiler (1855 - 1919), später Textilhandlung Friedrich Daur; heute Modehaus Schaber.

Die Eltern, Johannes und Marie Hesse, wohnen seit Ihrer Heirat, 1874, bis zum Umzug der Familie nach Basel, 1881, mit den Kindern in dieser Wohnung.


Johannes Hesse ist in den Jahren 1873 - 1881 Mitarbeiter von Hermann Gundert im Calwer Verlagsverein. Am 15. August 1875 kommt hier Hesses ältere Schwester Adele zur Welt.

Hermann Hesse wird nach seiner Geburt am 2. Juli 1877 durch den Großvater Gundert am 3. August 1877 im Hause getauft. Hier werden Hesses jüngere Geschwister geboren: Paul (geb. 14. Juli 1878, gest. 17. Dezember 1878), Gertrud (geb. 6. August 1879; gest. 30. März 1880) und Marie, genannt Marulla (geb. 27. November 1880; getauft im Hause am 28. Dezember 1880).

 

Fotos: Timo Reith


 
   

 


© 2004-2010 hhesse.de  |  Impressum  |  Kontakt:  |  Technische Umsetzung: www.ifeelweb.de