HERMANN HESSE

  Name:
  Passwort:
 
 
 

User online: 105 
 
 
  Autorentreff
 

Literarischer Austausch unter Morgenlandfahrern

 

Besuchen Sie auch:











      
 
Start/Artikel
Forum
Autorentreff
Das Werk
Gedichte
Referate/Schule
Weitere Infos
Hesse-Links
Über
Kontakt
   
 
   Fragen stellen
   Referate
   Arbeiten
 


- von Arcturus



Ich schaue aus dem Fenster,
wo die Welt in Trümmern liegt,
wo gestern noch ein Mensch war,
den es heute nicht mehr gibt.

Ich lausche still dem Wind,
der von den Toten zu mir weht,
der mir die Botschaft trist verkündet,
wie schnell das Leben doch vergeht.

Ich denk zurück an gestern,
als die Welt noch lichter war,
als die Mutter der Geschichte,
voll Gram ein neues Kind gebar.

Ich stehe hier und frage mich,
was gestern wohl geschah,
das heute alles anders ist
und das ich es nicht sah.

Ich trauer um den Frieden,
der mir solange heilig war
und begreife nun erschreckend,
das ich ihn lange nicht mehr sah.

Ich suche mich im Gestern,
als der Krieg schon Tod gebar
und könnte mich erschlagen,
weil ich still nach morgen sah.

Ich schaue aus dem Fenster,
wo die Welt in Trümmern liegt,
wo gestern noch ein Mensch war,
das es heute nicht mehr gibt.

 



 
Kurzbewertungstendenz:
(3 Stimmabgaben)

 

Um dem Autor einen Kommentar zu seinem Text zu schreiben, klicke auf seinen Nicknamen unter der Überschrift und schreibe ihm eine private Nachricht. Du kannst dich auch im Forum anmelden, um mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.

Lyrik

  Morgenlandfahrer: 1416
 
Info: deutsch englisch französisch spanisch italienisch polnisch ungarisch tschechisch türkisch
 
 
Termine:
 
<< Juni 2018 >>
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Termin eintragen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 
   

 


© 2004-2010 hhesse.de  |  Impressum  |  Kontakt:  |  Technische Umsetzung: www.ifeelweb.de