HERMANN HESSE

  Name:
  Passwort:
 
 
 

User online: 146 
 
 
  Autorentreff
 

Literarischer Austausch unter Morgenlandfahrern

 

Besuchen Sie auch:











      
 
Start/Artikel
Forum
Autorentreff
Das Werk
Gedichte
Referate/Schule
Weitere Infos
Hesse-Links
Über
Kontakt
   
 
   Fragen stellen
   Referate
   Arbeiten
 

sonne und regen
- von judas



sonne und regen

ein sonnenstrahl streift meines blickes
trauer und drang weichen einander aus
sonne ermüdet,nun bleibe ich um den regen zu suchen
das unermessliche wird messbar

eine skala,geschaffen von menschenhand
glück und wohl wird gemessen
zeit schafft brücken und lässt mauern dahin scheiden
zeit,eine grenze,des menschen werk!

zeitlos und ohne sonne wie regen
grenzen werden überschritten
der skala entzog sich mein gemüt
menschliche beschränkungen und des einklangs ist mein geist entsprungen

nun schwebe ich in der wüste
fern von maßstäben und moral
die augen ausgestochen um nicht durch regen wie sonne gepriesen zu werden
geweiht bin ich durch einsamkeit

ein blinder kriger,der zu kämpfen verweigert
was zu bekämpfen gewünscht wird,erträgt er
ohne sorge und ohne augenlicht
sollte er beneidet sein,um größte weitsicht!

 



 
Kurzbewertungstendenz:
(9 Stimmabgaben)

 

Um dem Autor einen Kommentar zu seinem Text zu schreiben, klicke auf seinen Nicknamen unter der Überschrift und schreibe ihm eine private Nachricht. Du kannst dich auch im Forum anmelden, um mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.

Lyrik

  Morgenlandfahrer: 1416
 
Info: deutsch englisch französisch spanisch italienisch polnisch ungarisch tschechisch türkisch
 
 
Termine:
 
<< Juli 2018 >>
M D M D F S S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Termin eintragen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 
   

 


© 2004-2010 hhesse.de  |  Impressum  |  Kontakt:  |  Technische Umsetzung: www.ifeelweb.de