HERMANN HESSE

  Name:
  Passwort:
 
 
 

User online: 128 
 
 
  Autorentreff
 

Literarischer Austausch unter Morgenlandfahrern

 

Besuchen Sie auch:











      
 
Start/Artikel
Forum
Autorentreff
Das Werk
Gedichte
Referate/Schule
Weitere Infos
Hesse-Links
Über
Kontakt
   
 
   Fragen stellen
   Referate
   Arbeiten
 

Der Tod der Nacht
- von traenenmagier



Der Tod der Nacht

Die Kerzen scheinen, ach so grell,
Die Nacht ist ängstlich, kalt und schnell.
Kein Stern, kein Mond versteht sie hier,
Das Leid, des Himmels Ungetier.
Und da sie ganz allein gelassen,
Zerstört vom Schmerz, das Licht zu hassen,
Entschied sie sich in ihrer Not,
Zu suchen nach dem schwarzen Tod.
Dem Tod, der für sie Glück beschreibt,
Der für sie wirkt wie Heiterkeit.
Sie sucht nach ihm und fand ihn nicht,
Der Weg versperrt vom weißen Licht.
Geblendet starb sie, kalt und schnell,
Die Kerzen scheinen, ach so grell

 



 
Kurzbewertungstendenz:
(9 Stimmabgaben)

 

Um dem Autor einen Kommentar zu seinem Text zu schreiben, klicke auf seinen Nicknamen unter der Überschrift und schreibe ihm eine private Nachricht. Du kannst dich auch im Forum anmelden, um mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.

Lyrik

  Morgenlandfahrer: 1416
 
Info: deutsch englisch französisch spanisch italienisch polnisch ungarisch tschechisch türkisch
 
 
Termine:
 
<< April 2018 >>
M D M D F S S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

Termin eintragen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 
   

 


© 2004-2010 hhesse.de  |  Impressum  |  Kontakt:  |  Technische Umsetzung: www.ifeelweb.de