HERMANN HESSE

  Name:
  Passwort:
 
 
 

User online: 419 
 
 
  Autorentreff
 

Literarischer Austausch unter Morgenlandfahrern

 

Besuchen Sie auch:











      
 
Start/Artikel
Forum
Autorentreff
Das Werk
Gedichte
Referate/Schule
Weitere Infos
Hesse-Links
Über
Kontakt
   
 
   Fragen stellen
   Referate
   Arbeiten
 

Vorzeit
- von litfink



Vorzeit

Karges Sandbett, fahle Frühe,
Tote, gebettet, die Knie angezogen,
ruhn im Rund.
Frische Frucht in meinen Lippen,
Kirsche, Mädchenherz. Dies ist
der Morgen, der anhebt mit Küssen,
zärtlichem Umschließen, dich
zu finden, Leib im Raum.

Der Tau netzt unsere Wimpern,
wir liegen im Licht,
die Gräser trocknen, die kleinen
Vögel suchen Nahrung unter dem
Himmel.

Die Linien fließen,
schießen, kreuz, quer,
uns davon, entgegen,
Zeit, uns entströmend,
uns bergend, füllend,
reif, herbstlich, abendlich.

Schatten im Schilf.
Boote schießen vor und teilen den See.
Oh Abend schrie der Blick
der Hindin.
Oh Abend und der Hügel sank.
Ein Fächeln vieler Gräser,
Ausatmendes, vielleicht ein Ende,
ich ritt ins Land, ich sah und
roch das Feld, den Waldrand,
die Ballen aus grün und braun.

Links sang Bessie Smith,
über uns sank der Abend,
tief ins Feld.
Wir fallen.
(1956)

 



 
 

Um dem Autor einen Kommentar zu seinem Text zu schreiben, klicke auf seinen Nicknamen unter der Überschrift und schreibe ihm eine private Nachricht. Du kannst dich auch im Forum anmelden, um mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.

Lyrik

  Morgenlandfahrer: 1416
 
Info: deutsch englisch französisch spanisch italienisch polnisch ungarisch tschechisch türkisch
 
 
Termine:
 
<< April 2018 >>
M D M D F S S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

Termin eintragen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 
   

 


© 2004-2010 hhesse.de  |  Impressum  |  Kontakt:  |  Technische Umsetzung: www.ifeelweb.de