HERMANN HESSE

  Name:
  Passwort:
 
 
 

User online: 142 
 
 
  Autorentreff
 

Literarischer Austausch unter Morgenlandfahrern

 

Besuchen Sie auch:











      
 
Start/Artikel
Forum
Autorentreff
Das Werk
Gedichte
Referate/Schule
Weitere Infos
Hesse-Links
Über
Kontakt
   
 
   Fragen stellen
   Referate
   Arbeiten
 

- - durch Hecken, Tapeten und Blech
- von litfink



- - durch Hecken, Tapeten und Blech

Zu sprechen ist leicht
und die Tore aufzusperren
für das, was du weisst.

Herausgelassenes lässt sich nicht
wieder einfangen.

Im Sturm verwehen verwehen die Spuren
die du gelegt hast
Deine Ritzzeichen im Stein
tilgt der Wahrheitsgletscher
der sich über alles schiebt

Erst recht die Kräusel im Sand
und die spielerischen Linien
mit einem Zweig gestrichen
sind im Nu verblasst und getilgt

So verfällst du auf andres
und schreibst
Du verstraust dich den
Langfingern des Gehirns
in dem die Jahrtausende nisten
Plötzlich bist du nicht allein
nicht auf dich verwiesen

Die Eiszeitahne mit dem schweren
stumpfweizenen Zopf
klopft dir den Rhythmus
und frei schwingt dein Herzmuskel
im Auf und Ab der Strombewegung
die er erzeugt, -

Wir legen die Hand flach
auf die weichenden Wellden
und sprechen die Zauberzeilen
Schuppen wachsen uns
und ein Scheitelauge,
die Durchblicke, die Durchsschau
durch Hecken, Tapeten und Blech

 



 
 

Um dem Autor einen Kommentar zu seinem Text zu schreiben, klicke auf seinen Nicknamen unter der Überschrift und schreibe ihm eine private Nachricht. Du kannst dich auch im Forum anmelden, um mit anderen Mitgliedern zu diskutieren.

Lyrik

  Morgenlandfahrer: 1416
 
Info: deutsch englisch französisch spanisch italienisch polnisch ungarisch tschechisch türkisch
 
 
Termine:
 
<< April 2018 >>
M D M D F S S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

Termin eintragen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 
   

 


© 2004-2010 hhesse.de  |  Impressum  |  Kontakt:  |  Technische Umsetzung: www.ifeelweb.de